Mit der Nutzung unseres Shops erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.  Mehr Informationen
Einverstanden
Derzeit liefern wir nicht nach Australien, Neuseeland und in die USA!

Aconitum napellus, Blauer Eisenhut

ab 4,36 EUR
inkl. 9 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Diese Spezies ist zur Zeit nicht lieferbar oder nur per Anfrage verkäuflich.
Quantität


Produktbeschreibung

Botanischer Name: Aconitum napellus
Synonym: Aconitum linneanum, Aconitum lusitanicum, Aconitum meyeri, Aconitum neomontanum
Gewöhnlicher Name: Blauer Eisenhut, Mönchskappe, Fischerkappe, Reiterkappe, Gifthut, Sturmhut, Venuswagen, Venuskutsche, Würgling, Ziegentod
Familie: Ranunculaceae (Hahnenfußgewächse)
Ursprünglich heimisch: europäische Gebirge und Mittelgebirge
Lebenszyklus: ausdauernd
Blütenfarbe: blau
Blütezeit (Zentral / Westeuropa): Juni bis August
Wuchshöhe: 120cm
Eigenschaften und Verwendung: Zierpflanze, Gift- und Medizinalpflanze, wichtige Inhaltsstoffe: Aconitin, Picroaconitin, Mesaconitin, Hypaconitin, Aconin, Napellin, Neopellin, Neolin. Alle Pflanzenteile sind stark giftig!
Tausendkorngewicht: 2,5g
Samen per Gramm: 400
Kultivierung / Anbau / Aussaat: Kaltkeimer, Saat auf Substrat streuen, andrücken, angießen, die ersten 2-4 Wochen bei +18 bis +22°C gut feucht halten, danach für ca. 6 Wochen bei +2 bis + 4°C kaltstellen (z.B. Kühlschrank), Keimung zwischen +8 bis +15°C, nach Keimung hell stellen und normal, jedoch nicht zu warm weiterkultivieren, pikieren.

Samenportion (ca. 100 Samen)

Aconitum napellus, Blauer Eisenhut

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Artikel 4 von 239 in dieser Kategorie